Glastod in Oberwälden

Bushäuschen ohne Siebdruck | Aufnahme: Wolfgang Rapp
Bushäuschen ohne Siebdruck | Aufnahme: Wolfgang Rapp

Der NABU bemüht sich seit vielen Jahren, dass auch im Kreis Göppingen die Vögel, die sich an Glasscheiben verletzten oder sterben abnehmen.
Bisher mit wenig Erfolg, weil auch die Gemeinden – von Ausnahmen abgesehen -  in ihrem Einflußbereich z.B. neue Buswartehäuschen nicht mit Siebdruckmuster  ausstatten.

Jüngstes Beispiel findet sich in Wangen-Oberwälden, wo am Ortsrand ein neues Buswartehäuschen ohne Siebdruckmuster  ausgestattet wurde. „Vogelschlag“ ist damit programmiert, den man so einfach vermeiden könnte.
Es ist für den NABU unverständlich, warum die Gemeinden nicht mehr gegen das Artensterben tun.

Machen Sie uns stark

Online spenden